Wir haben 13 Markenverantwortliche gefragt:

Wie integriert ihr KI heute und zukünftig in eure Marketing-Strategie?

KW 22 / 2024

Christian Paffhausen

dermanostic - Hautarzt per App

"KI ist der perfekte Sparringspartner. Wird nie müde, schläft niemals ein und ist immer vorm Chef im Geschäft. Somit hat jeder Mitarbeitende immer jemanden zum Brainstormen und Ideen pitchen, was die Effizienz enorm steigern kann. Außerdem ist KI ideal, um die Menge an Daten, die wir heutzutage im Marketing haben, zu analysieren und komplexe Zusammenhänge zu erkennen. Aber Vorsicht: Korrelation ist nicht gleich Kausalität 😉"

mehr

Jelena Weber

Tomorrow GmbH

“Es ist natürlich faszinierend, was mit KI möglich ist, und die Verlockung ist groß, sie in allen möglichen Bereichen anzuwenden. Gerade für Text und Bild, die für unsere Branche entscheidend sind, haben wir alle in den letzten Monaten wohl viele spannende Vorstöße gesehen. Aber: Wahre Innovation kann nicht aus einem System heraus entstehen, das sich nur aus dem speist, was schon da ist. Am Ende des Tages bleiben Zettel und Stift mit der KI, die wir jetzt gerade haben (nicht mit den Versprechen einer KI, die wir vielleicht in einigen Jahren haben werden) die besten Werkzeuge für gute Kreation. Um die Frage trotzdem ganz praktisch zu beantworten: Für ein neues Kartenmotiv haben wir Midjourney benutzt, um verschiedene Entwürfe zu erstellen und einen Illustrations-Stil zu definieren. Damit sind wir dann in das Briefing mit der Künstlerin gegangen, die das Motiv klassisch mit Acryl auf Leinwand gemalt hat. Zwischen ihrem Ergebnis und der KI-Version liegen Welten – trotzdem hat KI uns in diesem Fall geholfen, in den Prozess zu starten und eine gemeinsame Vision zu entwickeln. ”

mehr

David Fichtner

Scaling Asia GmbH

“Heute ist die Integration von KI bei uns im Marketing noch keine Raketenwissenschaft. Eigene GPTs und ähnliche Tools helfen uns vor allem dabei, schneller und effizienter mehr Content zu erstellen. Aus einem E-Mail-Newsletter wird so schnell ein Blogpost oder eine Facebook-Beschreibung. Aus ein paar Produkt-Keywords erstellen wir ansprechende Beschreibungstexte für neue Produkte. Dafür haben wir einfach unsere alten, von Textern geschriebenen Texte als Wissensbasis hinterlegt, um stilistisch ein ähnliches Niveau zu halten. Aus diesen neuen Texten ist es dann wiederum ein Leichtes, einen Text für E-Mail-Newsletter zu generieren. Ähnlich gehen wir auch bei Facebook-Anzeigen vor. Die Botschaften und Testnachrichten überlegen wir uns selbst und lassen dann eine Vielzahl an Beschreibungen oder Skripten für kurze Anzeigen erstellen. Die besten passen wir dann noch an. Für uns ist aktuelle allerdings eine spannendere Frage, wie man KI effektiv nutzt, um für sich Werbung zu machen, da immer mehr Menschen Tools wie ChatGbt als Suchmaschine nutzen. Wir entwickeln daher derzeit Konzepte, wie wir effektiv agieren müssen, sodass KI uns als Lösung vorschlägt, wenn ein potenzieller Kunde, ein Problem hat, bei dem wir durch unser Produkt helfen können. Reddit ist dabei besonders in unserem Fokus, da OpenAI die Daten von Reddit für das Training der KI gekauft hat. Wir könnten uns vorstellen, dass so etwas besonders bei Nischenthemen interessant sein könnte, wo es sonst wenig andere Inhalte zu Lösungen gibt. Falls jemand auch schon in diese Richtung denkt und überlegt, meldet euch gerne. Vielleicht können wir zusammen brainstormen.”

mehr

Christoph Hampe

Thüringer Tourismus GmbH

“Momentan sind wir noch in der "Ausprobier-Spiel-Phase".... Der eine mehr, der andere weniger.... Dennoch nutzen wir KI schon viel in unserer täglichen Arbeit. DEnke ich zum Beispiel nur mal an die Funktionen und Elemente die uns die Adobe Creative Suite (v.a. bei Photoshop und Premiere) oder auch Canva mitliefert. Auch Texte lassen wir mitunter bereits von ChatGPT und Co. erstellen. ALLERDINGS: nichts ersetzt bislang einen Menschen komplett. So gehen wir doch immer noch einmal über unsere Texte und bringen die nötige Portion Mensch hinein. Ohne geht es nicht. Ebenso bei Bildern. Wir werden im Tourismus-Marketing wohl nie KI generierte Bilder verwenden. Authentizität geht hier für uns vor. Aber gut. Sag niemals nie... ;) Worin ich super großes Potenzial für die Tourismusbranche sehe, ist der Einsatz von KI z.B. als Chatbot oder "Reiseleiter". So können Reisende z.B. schnell und einfach ihren perfekten Tag planen.”

mehr

Pierre Strubelt

ParshipMeet/LOVOO

“Bei unseren von Authentizität geprägten Produkten ist beim Umgang mit generativer KI im Marketing sehr viel Fingerspitzengefühl notwendig. Wir setzen es jedoch erfolgreich als Inspiration und Impulsgeber für Creative-Konzepte und bei der Entwicklung von CTAs ein. Außerdem helfen uns Text2Speech KIs bei der Konzeption von VoiceOver-Produktion im Entwurfsstatus, bevor es an die Umsetzung durch professionelle Sprecher*innen geht. Langfristig arbeiten wir daran die Steuerung unserer UserAcquisition Kampagnen mit KI effizienter zu gestalten und Potenziale zu entdecken, die einem menschlichen Auge verborgen bleiben würden. ”

mehr

Regine Westermann

mittwald

“Riesenthema, zwei Gedanken: Es war doch schon immer smart, Tools/Möglichkeiten zu kennen und selbst auszuprobieren. Am Schreibtisch: Mach diese Tools da, wo sie dir helfen können, zu deinem Assistenten und Freund. Spiel mal! Wo können sie dir auf die Sprünge helfen und Zeit sparen, z. B. dabei, Ideen zu visualisieren oder durch Recherche zu untermauern? Das befähigt dann dich z. B. dazu, sie schneller mit anderen zu teilen und zu diskutieren. Im Großen hilft uns unsere eigene KI dabei, unsere Produkte und Services für unsere Kunden passend und schneller zu machen. Neues zu entwickeln. Und dann noch: Du und dein Team seid nicht der einzige Player in eurem Marketing Game. Tausch dich mal mit deinen Partner*innen und Dienstleister*innen darüber aus, wo wer welche KI-basierten Tools benutzt. Wer übrigens genau d a z u mal bei uns dabei sein will: Hast du am 14.6. schon was vor? https://www.mittwald.de/lp/head-in-the-cloud”

mehr

Thomas Hintzen

Vodafone | SIMon mobile

“Für Copys zu digitalen Werbemitteln schon länger. Insbesondere auch, um AB-Testing zu betreiben mit mehreren baugleichen Copys, die ChatGPT schneller schreibt. In der Ideenphase für Kampagnen waren die KI-Ergebnisse bisher meist noch nicht wirklich gut. Probieren aber immer mal wieder aus, dort auch Impulse für uns zu gewinnen. ”

mehr

Florian Zaskoku

Gerresheimer AG

“KI unterstützt unsere Kunden während der Customer Journey auf unserer Website. Wir verstehen die Interessen des Kunden und zeigen je nach Journey personalisierte Produkt(-varianten / -kombinationen). Außerdem erkennen wir durch KI ein auffälliges Interesse an unseren Produkten und lassen die Informationen automatisiert an die entsprechenden Sales-Verantwortlichen zukommen.”

mehr

Denise Wilmbusse

Glasprofi24

“Aktuell ganz klar in Form von Texten und Bildern. Außerdem testen wir aktuell die Funktion zum Planen von Aktionen und strukturieren von Kampagnen. Es hilft uns im Alltag jetzt schon erschreckend viel. Errechnen von besten Sendezeitpunkten, zur Ideenfindung und Hilfe bei der Umsetzung von allem möglichen. ”

mehr

Sven Grammes

MOIA

“Es ist ein Tool um Stand jetzt vor allem Effizienzen zu schaffen. Geschäftsverändernde Effekte erwarten wir nicht. Es macht uns aktuell ein paar Dinge leichter: - das weiße Blatt Papier zu Beginn eines Briefs, eines Projekts, etc. - Wettbewerbsrecherche - Notizen - Sinnhafte Kürzung und Zusammenfassung von langen und/oder unstrukturierten Texten -Quantitaive Performance-Reporting von digitalen Werbemaßnahmen - Echtzeitanpassung unseres digitalen Produktes für eine ideale Balance zwischen bestem Nutzererlebnis und Business-Impact”

mehr

Jannis Augustin

Dr. Ausbüttel & Co. GmbH

“KI ist ein integraler Bestandteil unseres Arbeitsalltags. Sie hilft uns, das Verhalten unserer Kunden präzise zu analysieren und maßgeschneiderte Kampagnen zu erstellen. Im Design Thinking liefert KI relevante Impulse und unterstützt uns dabei, Userstorys und Akzeptanzkriterien zu formulieren. Unsere eigene KI-Lösung, die sicher mit unseren Daten arbeitet, ermöglicht die risikofreie Nutzung strategischer Informationen, ohne sie für andere frei zu geben. KI spielt auch eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle und ist integraler Bestandteil unserer digitalen Produkte.”

mehr

Sebastian Deutsch

9elements

“Texte generieren. Bilder generieren. Code generieren. Mit synthetischen Zielgruppen testen. Variationen generieren und algorithmisch per KI optimieren. Aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.”

mehr

Marc Steiling

Themroc

“Heute dort, wo KI integriert ist oder über ChatGPT und Ähnliches. In Zukunft werden wir sicher viel mehr gezielt Tools je nach Einsatzzweck suchen, wo KI uns die Arbeit erleichtern kann.”

mehr
?

Hast du eine Frage an die Expert:innen